Das bin ich


Carmen Schärli-Sandona, verheiratet und Mutter zweier Söhne. Ich wohne am Fusse des wunderschönen Grabserberges. Während der Kleinkindzeit meiner Söhne habe ich oft und gerne Mittagstische organisiert. Da mich das kleine Kind besonders fasziniert, habe ich dann den Fokus verstärkt auf die kreative, frühkindliche Bildung gesetzt.

 

 Im Frühjahr 2015 beendete ich die Ausbildung zur Spielgruppenleiterin am Kompetenzzentrum der IG Spielgruppe Bildung in Chur. Theorie und Praxis haben mir sehr viel Freude und noch mehr Motivation gebracht! Es folgten dann verschiedene Praktiken in ganz unterschiedlichen Spielgruppen. All diese Erfahrungen haben mich zu dem geleitet, das ich am liebsten mache: Kinder im Vorschulalter auf ihrem spannenden Weg ein Stück begleiten, und während dieser Zeit eine grosse Familie sein…

 

Was mir in meiner Spielgruppe besonders am Herzen liegt, ist eine wertschätzende und geborgene Atmosphäre, mit viel Zeit für das kreative Tun. Dies ist in unserem gemütlichen Holzhaus mit seinem wilden Garten möglich. Während der Spielgruppenzeit begleitet mich stets meine geschätzte Kollegin. Die Gruppen bestehen aus maximal sieben Kindern.